Die Racletterie Zapfsäule...die etwas andere Kneipe

Krumbacher Str. 48

89335 Ichenhausen

E-Mail: olaf-kroska@t-online.de

Tel.: 08223 72 40 709

 

Bitte beachten Sie, dass die Website des Firmen ABC´s sowie der Gastro Tipps nicht mehr aktuell ist; eine Löschung ist uns leider nicht möglich.

Auf unseren Seiten finden Sie die aktuellen Informationen zur neuen Racletterie Zapfsäule bzw. zu Horst´s Zapfsäule.

 

Zum Alten Mayr

Werkstattcafé und historisches Werkstattmuseum

Krumbacher Str. 42

89335 Ichenhausen

Mobil: 0173 38 36 126

E-Mail: mayr-krause.ichenhausen@web.de

 

Öffnungszeiten

Die Racletterie

Zapfsäule

...die etwas andere Kneipe

Neu eröffnet seit 1. Okt 2016:

Mittwochs bis Montag ab 10 Uhr

Dienstags Ruhetag

 

 

 

Zum Alten Mayr:

Werkstattcafé und historisches Werkstattmuseum:

Neueröffnung im Januar 2017

 

 

Der "Alte Mayr"

Liebe Besucher unserer Website,

 

 

dem "Alten Mayr" gehörte die mechanische Werkstatt aus der Jahrhundertwende sowie das Grundstück der Racletterie Zapfsäule.

 

In den 80ern und 90ern wurde über Jahre hinweg auf dem Grundstück der Zapfsäule eine Tankstelle betrieben. Später errichtete Anton Mayr jun. darauf eine Schankwirtschaft, die nun von Olaf bewirtschaftet wird.

 

Das Werkstattcafé und das historische Museum wurde von der Enkelin des "Alten Mayr" Birgit Mayr-Krause mit Unterstützung von Horst Kaden neu zum Leben erweckt.

 

Der "Alte Mayr" beherbergt

  • die historische Werkstatt mit Werkstattcafé
  • ein Künstleratelier mit Fotoworkshops, Bildergalerie und Karikaturatelier

Begeben Sie sich bei Ihrem Besuch des "Alten Mayr" auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Nach einer Zeitreise aus den 30er Jahren bietet es sich an, die nur ca. 50 Meter entfernte Racletterie zu besuchen. Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre ein kühles Bier und Olaf´s Raclettespezialitäten.

 

 

Nachfolgende Domainnamen führen ebenso zur Website:

 

www.photographie-horst-kaden.de

www.zum-alten-mayr-ichenhausen.de

www.werkstattcafe-ichenhausen.de

 

Schauen Sie selber und verschaffen sich einen Überblick. Viel Spaß dabei wünschen Ihnen

 

Birgit Mayr-Krause und Horst Kaden